Tarife

Nach 20-jähriger Erfahrung mit santésuisse bzw. Abrechnung über die Zusatzver-sicherung habe ich mich entschieden, beim Übergang zum Anordnungsmodell nicht
mehr mitzumachen.

Ab dem 01.07.2022 rechne ich meine Leistungen auf privater Basis ab, d.h. in meiner Praxis ist keine angeordnete Psychotherapie weder über die Grundversicherung noch über die Zusatzversicherung mehr möglich.

 

Werden im Verhinderungsfall abgemachte Termine nicht wahrgenommen, können
diese mindestens 48 Stunden vorher ohne Kosten abgesagt oder verschoben werden.

Bei Nichteinhaltung dieser Bedingung müssen die Kosten jedoch verrechnet werden: zwischen 48-24 Stunden vorher wird die Hälfte des Tarifes, weniger als 24 Stunden
wird der volle Tarif in Rechnung gestellt.